Datenschutz

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und beachten daher bei der Verarbeitung Ihrer Daten alle gesätzlichen Bestimmungen. Wir möchten Sie hier über die Verwendung Ihrer Daten informieren.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die teampack Verpackungen GmbH, Industriestraße 35, 33397 Rietberg, Deutschland. 

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über:

teampack Verpackungen GmbH 

Industriestraße 35

33397 Rietberg - DE 

Telefon: 05244 9706-0

Fax: 05244 970629

E-Mail: info@teampack.de 

 

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

a) Informatorischer Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, verarbeiten wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Diese Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Berechtigtes Interesse der teampack Verpackungen GmbH ist die Bereitstellung unseres Online-Angebots und die Gewährleistung der Datensicherheit.

 

b) Bereitstellung personalisierter Dienste

Personenbezogene Daten werden für die Bereitstellung personalisierter Dienste nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel bei der Registrierung für personalisierte Dienste wie unserem Shop oder Ausführung eines Vertrages oder der Bearbeitung Ihrer Anfrage mitteilen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden in erster Linie zur Erbringung der Dienstleistung und der Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeitet. Dabei legen wir Wert darauf, dass lediglich die Daten (z.B. Vor- und Nachname, Postleitzahl, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, die unbedingt notwendig sind. Daten, die bei der Erfassung als „optional“ bzw. nicht als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, sind für die Erbringung der Kernfunktionalität der personalisierten Dienste nicht erforderlich; deren Nichtangabe kann aber den Leistungsumfang einschränken.

Rechtgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

 

c) Online-Shop

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber verarbeiten wir beim Einkauf in unserem Online-Shop nur Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Geschäftsbeziehung und Ihren Bestellungen verbunden sind (z. B. Anmeldedaten, Vor- und Nachname, Postleitzahl, Adresse, E-Mail-Adresse, Vertragsdaten, Bestelldaten, Kreditwürdigkeitsdaten, Zahlungsdetails). Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) b) DSGVO, soweit eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen persönlich besteht oder eingegangen werden soll. Wenn Sie andererseits im Namen eines Dritten, insbesondere Ihres Arbeitgebers, handeln, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 (1) f) DSGVO. Das berechtigte Interesse, das wir verfolgen, ist die Bereitstellung der Online-Shop-Dienste für die Benutzer.

 

d) Kontaktaufnahme mit Kunden

Weiterhin verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, wie Name, Anschrift, Faxnummer, E-Mail Adresse oder Telefonnummer, um Sie auf den von Ihnen angegebenen Kommunikationswegen (Brief, Fax, E-Mail, Telefon) über unsere Produkte, Dienstleistungen und Aktionen, die für Sie von hohem Interesse sein könnten, zu informieren sowie gegebenenfalls auch zur Durchführung von Kundenbefragungen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder f DS-GVO. Berechtigtes Interesse der teampack Verpackungen GmbH ist die Kommunikation mit unseren Kunden.

 

e) Tracking

Auf dieser Webseite werden mit verschiedenen Technologien Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.

 

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

 

Google Analytics deaktivieren

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Rechtgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Berechtigtes Interesse der teampack Verpackungen GmbH ist die Direktwerbung sowie die Verbesserung unseres Online-Angebots.

 

f) Newsletter

E-Mail-Newsletter werden Ihnen nur dann zugesandt, wenn Sie den entsprechenden Newsletter auf unseren Webseiten ausdrücklich bestellt haben. Wenn Sie zukünftig keinen E-Mail-Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen über den in jedem Newsletter am Ende eingefügten Link jederzeit abbestellen. Rechtgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

g) Empfehlungen auf Facebook, G+, Twitter, per E-Mail und WhatsApp

Die Informationen auf der teampack Verpackungen GmbH Webseite können Sie durch die entsprechende PlugIn´s einfach auf Facebook, G+, Twitter, per E-Mail und WhatsApp teilen. Diese sogenannten Social Bookmark-Plugin´s sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf der teampack Verpackungen GmbH Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Erst nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

 

h) Facebook Pixel

Wir haben auf unserer Webseite das sog. „Facebook Pixel“ des sozialen Netzwerks Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird, integriert.

 

Das Facebook-Pixel ist ein JavaScript-Code. Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser bei Abgabe der entsprechenden Einwilligung und Besuch unserer Webseite automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf und ermöglicht die Erfassung und Übermittlung insbesondere folgender Daten an Facebook:

 

Ihre IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, URL, Referrer- URL, Pixel ID und Facebook Cookie, sowie Informationen über Seitenansichten und getätigte Eingaben in Eingabefeldern.

 

Wir nutzen das Facebook-Pixel, um die Handlungen der Besucher unserer Webseite nachzuverfolgen, ein Retargeting unserer Webseitenbesucher mit Facebook Werbeanzeigen vorzunehmen und zusätzliche Informationen über die Facebook-Mitglieder zu gewinnen, die sich unsere Werbeanzeigen ansehen.

 

Darüber hinaus dient das Verfahren der Analyse der Besucherstruktur anhand der Facebook-Daten.

 

Die Speicherdauer der Daten beträgt 180 Tage.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

 

4. Cookies

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden können. Diese Textdateien werden von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome) eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Unsere Webseiten nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

  • Transiente Cookies (dazu a)
  • Persistente Cookies (dazu b).

 

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

 

d) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Ghostery“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen.

 

5. Übermittlung in Drittländer

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der oben beschriebenen Prozesse verarbeiten, werden von uns auch gegebenenfalls an Empfänger im Sinne des Art. 4 Nr. 9 DS-GVO übermittelt, die Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Gebietes der Europäischen Union verarbeiten. Insoweit findet eine Übermittlung an und anschließende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch in Drittländern, für die kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorliegt, statt. Mit den betroffenen Empfängern haben wir deshalb den angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch „geeignete Garantien“ (Art. 46 DS-GVO) sichergestellt, nämlich entweder durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln oder durch Auswahl von solchen Empfängern, die nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert sind, soweit keine gesetzliche Ausnahme vorliegt. Eine Kopie dieser Garantien können Sie bei uns (Kontaktdaten unter Ziffer 1/2) anfordern.

 

6. Dauer der Speicherung

 

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen, so werden Ihre Daten im Rahmen dieser gesetzlichen Vorgaben gespeichert.

 

7. Ihre Betroffenenrechte

 

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, soweit deren jeweilige gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen:

 

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Widerspruchsrecht
  • Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Diese personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

 

In Einzelfällen werden Ihre Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

 

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

 

8. Externe Links

Unser Online-Angebot enthält gelegentlich Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. teampack Verpackungen GmbH hat keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten externer Anbieter. Diese Datenschutzerklärung findet dort insoweit keine Anwendung.

 

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern und zu überarbeiten. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

Rietberg, Juli 2020   

Zuletzt angesehen